Fundstück Lego



Ich wollte mir den Namen des Künstlers merken, unbedingt. Und hab ihn doch vergessen. Schade, denn ich wollte so gern einen Katalog von ihm herunterladen, um mehr über ihn (oder sie) zu erfahren. Nun kommt unser Fundstück der Woche ohne Namen: ein Lego-Bild, verkauft für mehr als 2000 Euro auf der affordable art fair in London. Bei uns wäre das Bild wohl nach genau 10 Minuten auseinandergepflückt und die Figuren im Lego-eimer gelandet ;-)