Rubrik: Leidenschaft


Laura betreut die Kinder nach der Schule, eine sehr nette, zurückhaltende Erzieherin , jedenfalls dachte ich das immer. Ich fand ihre Leidenschaft zu zeichnen so interessant, dass ich sie um ein Interview gebeten habe. Und darum, uns mal ein Bild bzw. Foto zu "übersetzen" :)


* Name: Ryvis („Riwis“ ausgesprochen) Albers

* Alter: 25

* Hobbies: zeichnen, Filme/Serien, schauspielern, schreiben

* Wie beschreibst du dein Handwerk? Ich bezeichne meinen Stil als Anime/Manga-Kunst oder auch einfach nur „simpel.“

* Wie bist du dazu gekommen? Mir macht das Zeichnen schon Spaß, seit ich klein bin. Besonders toll fand ich die Cartoons (besonders Anime), die mich zu meinem jetzigen Stil inspiriert haben. Es fing damit an, dass ich bereits in meiner Kindheit gerne Bilder von den Charakteren aus den Serien gezeichnet habe. Zudem habe ich schon immer gerne meine eigenen Charaktere erfunden und quasi „für“ die Serie gezeichnet. Später habe ich dann komplett eigene Geschichten erfunden, habe aber bis jetzt noch keine fertig gezeichnet.

* Vorbilder? meago – eine Künstlerin, die ich aus dem Internet kenne, und CLAMP – eine Zeichnergruppe, die berühmt für ihre Mangas sind, wie z.B. Card Captor Sakura,Kobato und Tsubasa Reservoir Chronicels.


* Wodurch entstand der Mut, diesen ersten Schritt zu gehen dich öffentlich zu präsentieren? Ich teile gerne, was ich gezeichnet habe, besonders wenn ich selbst einigermaßen stolz darauf bin. Vor allem aber ist mir das Feedback wichtig, damit ich weiß, wie ich mich verbessern kann. Als Künstler hört man niemals auf, sich zu entwickeln.

* Wie/wo kann man dich buchen? Ich nehme Auftragsarbeiten unter der Email ryvisa@googlemail.com an.

* Was kostet ein Portrait, wie lange dauert so etwas? Das kommt ganz darauf an, wie viele Menschen das Bild beinhalten und wie aufwändig es sein soll. Pauschal kann ich keinen Festpreis nennen, aber die Kosten variieren zwischen 10 – 100€. Bei der Dauer ist es genauso. Ich brauche für eine Person ohne Hintergrund beispielsweise nicht so lange, wie für 6 Personen ohne Hintergrund und noch länger für 6 Personen mit Hintergrund. An dem Bild von euch saß ich ca. 4 Stunden.

* Deine große Leidenschaft: Eigentlich dasselbe wie meine Hobbies. Schauspielern, Filme/Serien und zeichnen. Meine größte Leidenschaft ist aber die Schauspielerei. Ich würde wirklich für mein Leben gerne schauspielern (und davon leben können).


* Wo siehst du dich in 5/10 Jahren? Momentan arbeite darauf hin, als Übersetzer (Englisch/Deutsch – Deutsch/Englisch) zu arbeiten. Nebenbei kümmere ich mich auch um meine Schauspielkarriere und lerne Japanisch, um mehr Sprachen zum Übersetzen anbieten zu können. Also: In 5 Jahren sehe ich mich wahrscheinlich in einem Büro, bevorzugt als Übersetzer im Ausland (ich würde gern nach England ziehen). Und in 10 Jahren als Schauspielerin, die vom Schauspielern leben kann.

* Peinlichstes/lustigstes Erlebnis Mein lustigstes Erlebnis war die Reise nach London mit 3 meiner Freunde. Es ist im Prinzip alles schief gelaufen, was schief gehen konnte, aber wir haben es mit Humor genommen.


Mehr von Laura gibt es auf ihrem Instagram-Feed: instagram.com/ryvisart und natürlich bei 11Orchid (https://www.instagram.com/elevenorchid).