Bring' Farbe in den Alltag


Hallo,

an ALLE da im Netz!

Heute, möchte ich Euch gerne Marlene Langner im Interview vorstellen.

Ich bin im 11 Orchid Netzwerk bzw. in unserer Facebookgruppe auf Marlene, durch Ihre tollen, farbenfrohen Zeichnungen und Entwürfe, aufmerksam geworden. Marlene's Kollektionen sind richtig hübsch und das Geschenkpapier ist vielleicht sogar manchmal schöner, als das eigentliche Geschenk... :-)

Marlene zeichnet bereits seit 5 Jahren tolle und detailverliebte Aquarell-Bilder sowie Muster für Stoffe, Poster, Postkarten, Geschenkpapier, Kosmetiktaschen... etc.


Hier geht's zum Interview:

Iris, 11 Orchid:

"Liebe Marlene, bitte erzähle uns doch etwas über Dich..."

Marlene:

"Hallo, ich bin Marlene aus Berlin !

Seit 5 Jahren zeichne und entwerfe ich mit viel Liebe Bilder und Muster für Stoffe, Poster, Postkarten, Geschenkpapier und vieles mehr."

Iris, 11 Orchid:

"Mit welchen Farben arbeitest Du am Liebsten?"

Marlene:

"Ich bin vollends den Aquarellfarben verfallen und nutze nichts anderes. Das ist manchmal schwierig ist, denn die Aquarellfarbe ist eine kleine Diva, die manchmal nicht so will, wie ich möchte und verläuft gerne einmal an Stellen, wo sie nicht hin soll. Oft entstehen so aber auch die tollsten Verläufe, die das Bild erst perfekt machen."

Iris, 11 Orchid:

"Welches war Dein erstes Motiv?"

Marlene:

"Ich habe schon ein paar Kollektionen entworfen, mein erster Entwurf war aber ein farbenfrohes Obst-Muster. Danach habe ich mich ganz dem Thema Anker gewidmet . Es sind dann Anker mit ganz vielen Punkten in verschiedenen Farben entstanden. Es gibt aber auch Kollektionen mit Kindermotiven wie etwa mit einem Zebra und einem Nilpferd."


Iris, 11 Orchid:

"Deine neue Kollektion ist sehr sommerlich. Haben Deine Kinder Dich dazu inspiriert?"

Marlene:

"Ja, die Idee dazu kam mir im letzten Sommer, als wir ein paar Urlaubstage an der Ostsee verbrachten.

Jeden Tag nach dem Strand kamen wir an einer Eisdiele vorbei (die laut meiner Kinder, das weltbeste Softeis anbietet). Ich wollte dieses schöne Sommergefühl einfangen und habe, zurück zu Hause, sofort begonnen verschiedene Eissorten auf Papier zu malen, um dieses daraufhin zu digitalisieren und Muster zu kreieren. Heraus gekommen sind zwei Muster, die nun auf Kosmetiktaschen, Taschenspiegeln, Geschenkpapieren, Poster und Grußkarten zu sehen sind."

Iris, 11 Orchid:

"Das hört sich toll an. Wo lässt Du Deine Kollektionen denn produzieren?"

Marlene:

"Alle meine Stoffe werden in Deutschland bedruckt. Die Musterstücke nähe ich erstmal selbst, um zu sehen und zu fühlen mit welchen Stoffen und Formen sich mein Stoff ergänzt. Den Rest übernimmt eine tolle Werkstatt (https://www.reha-steglitz.de) hier in Berlin, die mit psychischen erkrankten Menschen arbeitet."

Iris, 11 Orchid:

"Liebe Marlene, ich bin ganz begeistert vom Geschenkpapier und den passenden Karten dazu. Wo und wie kann ich Deine Produkte denn eigentlich kaufen?"

Marlene:

"Zu kaufen, gibt es die Kollektionen in meinem Webshop sowie in verschiedenen Läden deutschlandweit. Hin und wieder könnt Ihr mich auch auf Märkten antreffen, die Termine dafür findet Ihr auf meiner Facebook-Seite.

Iris, 11 Orchid:

"Prima, dann weiß ich ja wo Du zu finden bist."

Wir bedanken uns bei Marlene Langner für das Interview und wünschen Ihr viel Erfolg und weiterhin viel Freude beim zeichnen und entwerfen.