1:1 oder lebe Deinen Traum


In einem Gespräch ging es um Träume und deren Verwirklichung. Und dann sagte ein Freund, man müsse überhaupt erstmal Träume haben, bevor man an deren Verwirklichung denkt. Was für ein Satz!

Hundertmal habe ich seitdem darüber nachgedacht und muß sagen: er hat Recht. Wieviele Menschen leben ihr Leben im gleichmäßigen Trott, ohne nach links und rechts zu schauen? Ich erspare Euch hier meine pseudopsychologischen und philosophischen Gedankenansätze, nur so viel: ich entwickle immer mehr Respekt für Menschen, die eine Leidenschaft oder einen Traum haben, ohne ins Fanatische abzugleiten.

Ich finde es großartig, wenn Leute auf Sammlermessen gehen, auch wenn ich es selbst nie tun würde, ich finde es großartig, wenn erwachsene Menschen Bobbycar-Rennen veranstalten, Oldtimer restaurieren oder oder oder.

Und ich finde es großartig, wenn sich Freunde finden, die der deutschen Fußballnationallmannschaft hinterherreisen. Wie drei unserer Leser, die in den verschiedensten Teilen der Welt wohnen und sich regelmäßig an den ausgefalleneren Orten wie Almati oder den Färöer Inseln treffen, um ihre Mannschaft zu unterstützen. In dieser Woche waren sie in Kasan (Russland) beim Confedcup und haben uns ein paar Bilder von der Reise geschickt. Vielen Dank dafür!


Nach 6 Stunden Ankunft in Russland mitten in der Nacht. Viel Schlaf bekommen wir nicht .


Auf zum Frühstück. Wir vertrauen auf Tripadvisor und suchen das "Kofein", bekannt für sein "Trump" Frühstück. Müssen wir ausprobieren.


Omelette mit Croissant. Keine Ahnung, was das mit Trump zu tun hat, schmeckt aber.


Stadtrundgang in Kasan. Das Spiel ist erst morgen, heute ist Stadterkunden angesagt.


Abends feiern mit mexikanischen Fans.


Am nächsten Tag geht es zum Stadion. Deutschland spielt gegen Chile. Es sind nur wenige deutsche Fans mitgereist, chilenische dafür umso mehr.


Die chilenischen Fans schaffen es ins Fernsehen.


... wir auch. Live in der Sportschau.


1:1 Endstand. Wir können keine weitere Nacht bleiben, also nach dem Stadionbesuch gleich weiter zum Flughafen. Nach genau 48 Stunden im schönen Kasan fliegen wir zurück. Was für ein Erlebnis ...