Chiapudding mit Lychees


Ihr habt es gelesen: unter der Rubrik "One Day Blogger" bieten wir Freunden, Bekannten und allen anderen natürlich auch die Möglichkeit, ihre Geschichten, Erlebnisse, Beiträge und mehr auf 11 Orchid zu veröffentlichen.

Eine, die dieses Angebot gern annimmt, ist Veda Frese, die so ungluablich inspirierende Rezepte für ein oder zwei Personen schreibt, daß wir sie von der "One Day " zur "Every Monday Bloggerin" befördert haben ;-)

Schaut 'rein und probiert es selbst aus. Ihre Ideen sind gesund, schnell gemacht und ausgesprochen lecker. Danke, Veda, für Deine Beiträge! xx Bea


Chiapudding mit Lychees

Für 1 Person

  • 1x Banane (gefroren),

  • 10-15 Lychees (geschält und gefroren),

  • 10g Chiasamen,

  • Toppings (zB. Amaranth, schwarzen Sesam, Kokosflocken, Granatapfelkerne, geröstete Erdnüsse).

Die gefrorene Banane mit dem Fruchtfleisch von circa 10-15 ebenfalls gefrorenen Lychees pürieren. Chiapudding aus 10g Chiasamen und 60ml kochendem Wasser zubereiten, nach 5 Minuten umrühren.

Zur Info: Die ursprünglich aus Mexiko stammenden Chia Samen sind mittlerweile als „Superfood“ in jedem deutschen Supermarkt zu finden. Als solches werden sie gehandhabt, da sie besonders reich an Omega-3 Fettsäuren, Proteinen, Eisen, Zink, Vitamin B3 und Ballastsoffen. Es sollte aber beim Verzehr gezielt auf eine erhöhte Wasserzufuhr geachtet werden.

Verzieren: Ich habe Amaranth, schwarzen Sesam, Kokosflocken, Granatapfelkerne und Erdnüsse verwendet 🥜🍌