September - Muschelzeit


Anfang September, ein Monat mit -R-, also Muschelzeit. Wir wissen natürlich auch, daß die Regel, nach der man Muscheln nur in Monaten mit einem -R- essen sollte überholt ist, weil es inzwischen überall Kühlschränke gibt. Trotzdem gilt der Septmeber traditionell als Muschelmonat. Deshalb von uns - bzw. Veda - ein einfaches Rezept für leckere Miesmuscheln im Gemüsesud. Viel Spaß beim Nachkochen!


Das Rezept ist wieder für 2 Personen

  • 1 Päckchen Suppengrün,

  • 2 Lorbeerblätter,

  • 1 Chilischote,

  • 2 Knoblauchzehe,

  • 400 ml trockener Weißwein,

  • 800 ml Gemüsebrühe,

  • 2 kg Miesmuscheln (1 kg p.P.)

Ein Päckchen Suppengemüse fein schneiden und mit zwei Lorbeerblättern, Pfeffer, Salz, Chili (je nach Schärfeempfinden) und 2 Knoblauchzehen in einem großen Topf andünsten. Ein 400 ml trockenen Weißwein und 800 ml Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen. Die Miesmuscheln in den Topf füllen und 8 Minuten kochen. Die Muscheln, die nach dem kochen noch geschlossen sind, nicht öffnen, sondern wegschmeißen