Fotoshooting im Schwimmbad


(Unbezahlte Werbung, da Verlinkung)

Fotos im Schwimmbad sind nicht erlaubt. Aus gutem Grund. Niemand möchte sein Kind in Badehose oder Bikini auf den Bildern fremder Menschen sehen. Ihr könnt euch vorstellen, wie sehr wir uns gefreut haben, als wir die Zusage vom Kurbad Königstein bekommen haben, dort einige Teile unserer limited Metallic-Kollektion zu fotografieren.

Badeanzug Ombre Kollektion

Das Wetter war alles andere als ideal, als wir im Kurbad ankamen, einem wunderschönen Bad im Taunus mit geheiztem Außenbecken, Strömungskanal, Innenbecken mit Spiegeldecke und diesem spektakulären Blick auf die Burg Königstein. Die ersten Bilder wurden draußen gemacht - mit Burg im Hintergrund. Unseren kleinen Models war ein wenig kalt, aber sie hatten Riesenspaß im Freien und die Fotos sind wunderschön geworden. Fast ein wenig mystisch wegen des Wasserdampfs, den man auf einigen Bildern erkennen kann.


Die Ombre Kollektion ist limitiert. In tollem Metallic-Look und mal etwas anderes als bunte Motive auf niedlichen Kinderbadeanzügen.


Den Badeanzug gibt es drei verschiedenen Farben - Lila, Hellblau (kleinere Kinder nennen es auch gern Elsa-Blau ;-) und Mandarine. Alle haben einen tollen metallischen Farbverlauf, sind gefüttert und angenehm weich. Made in Germany. Die Kinder wurden sofort darauf angesprochen mit der Frage, wo es die Anzüge zu kaufen gäbe. Stationär gibt es sie unter anderem in der Konfettiwolke Frankfurt, beim Watermelon Project in Frankfurt und bei Wunderlieb in Königstein.




Online bekommt ihr sie unter www.liebing-beachwear.de und bei www.idreamelephants.de. Für einen VIP-code tragt euch in die Newsletter ein. Das lohnt sich.


#BademodeKinderKindermode